FDP vor Ort – Stadthalle Limburg

FDP Kandidaten besuchen Stadthalle GmbH Limburg

Stadthalle Limburg – wichtiger Impuls für den Standort

Die Limburger Stadthalle ist elementarer Bestandteil des kulturellen Lebens in Limburg, das wurde deutlich in den Erläuterungen des Geschäftsführers der Stadthalle GmbH Limburg, Guido Lindeken im Gespräch der Limburger FDP-Fraktion.

2016-02-23 06-59-27 Bericht Termin Stadthalle ANLAGE 3v.l. Geschäftsführer Guido Lindeken im Gespräch mit den FDP-Kandidaten Marion Schardt-Sauer, Frank F. König, Dr. Klaus Valeske und Stefan Faustmann.

Lindeken gab den Freien Demokraten intensiven Einblick in die Wettbewerbsfähigkeit, die aktuelle Nutzung, den Auslastungsgrad, den Zustand des nun fast 40 Jahre alten Gebäudes und die weiteren Ziele der Gesellschaft.
In allen Bereichen weist die Stadthalle eine sehr gute Auslastung für ein Haus dieser Größe auf. Lindeken zeigte sich in diesem Zusammenhang sehr froh über den Konsens zur Nutzung als Stadthalle und die sehr angenehme Form der Zusammenarbeit mit den städtischen Gremien.

Verantwortungsvoller Umgang mit Immobilie

Der Geschäftsführer mit seinem bescheidenen, aber umso effizienteren Mitarbeiterstab (11 Mitarbeiter inkl. Ticketzentrale) hat in den zurückliegenden Jahren beachtliches in und an dem Gebäude geleistet, so die Vorsitzende der FDP-Fraktion, Marion Schardt-Sauer. Die kontinuierliche Erneuerung in der Halle seit Jahren, die technische Erneuerung Schritt um Schritt, sei vorbildlich. Für ein Gebäude in diesem Alter sei die Halle in einem sehr guten Zustand, zeigten sich die Freien Demokraten nach dem intensiven Vortrag überzeugt. Und dies, so Schardt-Sauer, sei was man aus Sicht der FDP verantwortungsvollen Umgang mit Immobilen nenne.

Gute Auslastungszahlen weist nach den Angaben von Lindeken auch die Ticket-Zentrale am neuen Standort in der WERKStadt auf. Inzwischen sei er mehr als hochzufrieden damit, so der Geschäftsführer.

Unverzichtbar für den Tagungsstandort Limburg

Für die FDP-Vertreter ist klar, dass die Stadthalle als einziges kulturelles Haus in der Innenstadt unverzichtbar für den Tagungsstandort Limburg ist. Ziel müsse es sein, dieses Haus weiter auf aktuellem Stand und wettbewerbsfähig zu halten.

Weitere Sanierungen sind nicht nur wichtig, diese Investitionen sind vor allem richtig.

Jede Tagung, jedes Konzert und jede Veranstaltung zieht Menschen in die Limburger Innenstadt.

Und das wollen wir.