Gemeinsamer Antrag von SPD-Fraktion und FDP-Fraktion

28.10.2016

Gemeinsamer Antrag von SPD und FDP zum Zustand der Sportanlagen in Limburg

Gemeinsamer Antrag von SPD-Fraktion und FDP-Fraktion zu Sportanlagen in Limburg

Zahlreiche städtische Liegenschaften und Teile der Infrastruktur in Limburg weisen für die kommenden Jahre einen teils erheblichen Investitionsbedarf auf.

In diesem Bereich besteht ein erheblicher Finanzbedarf.

Auch die Sportanlagen sind teilweise in einem Zustand, die in den nächsten Jahren erhebliche Investitionen erfordern.

Foto: Frank F. König
Foto: Frank F. König

Die Diskussion um die Errichtung eines  Leichtathletikzentrums in Eschhofen in der letzten Stadtverordnetenversammlung, ohne das bisher Planungen, detaillierte Zahlen oder ein Antrag von den Vereinen vorliegt hat beiden Fraktionen gezeigt, wie wichtig eine Zustandserfassung der Sportanlagen und eine fundierte Aussage über die weitere Nutzung, die zukünftigen Anforderungen an die jeweilige Anlage und die notwendigen Investitionen in den nächsten Jahren ist.

Dies kann natürlich nur in Abstimmung und engen Austausch mit den Nutzungsberechtigten, also in der Regel der nutzenden Vereine erfolgen.

Aus diesem Grund habe die Fraktionen von SPD und FDP für die Stadtverordnetenversammlung am 14. November einen gemeinsamen Antrag gestellt. (MS)